Steintorlauf Goch

Letzten Sonntag hat es uns mal wieder läuferisch Richtung Holland genauer gesagt nach Goch verschlagen. 2002 bin ich auch schon bei der Jubiläumsveranstaltung gelaufen. Mit Ausnahme des Wetters, es war sehr heiß, gefiel die Veranstaltung mir sehr gut, so dass ich dieses Jahr wieder dort laufen wollte.

Auch diesmal war die Stimmung in der Stadt klasse, die Organisation war ebenfalls o.k..

Zunächst startete der Jedermannslauf über 5km. Ich wollte jedoch mal wieder einen 10er probieren. Es werden 4 Runden a 2,5 km gelaufen. Die geringe Anzahl der Runden kommt mir sehr entgegen.

Auch dieses Jahr war es recht warm bzw. sehr schwül, so dass man als Läufer dankbar über die Sprenkelanlage der Feuerwehr war. Außerdem gab es einmal pro Runde eine Getränkestelle - insgesamt war das ausreichend.

Da ich zur Zeit in einem Formtief bin, schaute ich der Veranstaltung mit gemischten Gefühlen entgegen. Immerhin war ich beim Solinger Klingenlauf mit fast 4 Minuten über meiner 10 km Bestzeit geblieben- und dabei kam ich mir gar nicht so langsam vor. So hatte ich schon ein wenig Bammel vor der nächsten Blamage.

Dann auch noch eine blöde Startnummer (578). Ist ja nicht so, dass ich abergläubisch bin....

Ich rechnete mir dann aus, dass ich die ersten beiden Runden in 22 Minuten schaffen wollte, um dann am Ende nicht zu sehr einzubrechen.

Dass ich die 5 km Marke dann bei 21:30 Minuten passierte, überraschte mich dann schon. In der dritten Runde dachte ich mir die ganze Zeit "Nur nicht einbrechen", was dann zumindest auch nicht ganz so extrem wie in Solingen geschah. Schließlich beendete ich den Lauf mit einer Zeit von 45:28 Minuten. Wenn das auch noch immer knapp 2,5 Minuten über meiner Bestzeit ist, geht es doch langsam wieder aufwärts und ich war wirklich mit mir zufrieden. Meine Altersklasse gewann ich dann auch noch, was mir diesmal aber nicht so wichtig war.

Erwähnenswert ist sicher auch noch die schnelle Siegerehrung und dass die ersten 6 jeder Altersklasse geehrt werden. Auch die Urkunden wurden sehr schnell gedruckt.

Eine sehr schöne Veranstaltung.