Düsseldorf Himmelgeist

Am 19.06.2004 nahm ich am 5 Kilometer Lauf in Düsseldorf Himmelgeist teil. Hierbei handelte es sich um eine Erstveranstaltung, alles in allem kann man die Veranstaltung aus läuferischer Sicht - nicht aus fußballerischer Sicht - sicherlich als gelungen betrachten.

Meldeunterlagen auch Nachmeldungen wurden in einem Zelt bearbeitet. 5 bzw. 6 Euro Startgebühr ist in Ordnung, allerdings sind bei Nachmeldung 2 Euro Nachmeldegebühr zu entrichten.

Es handelt sich um einen Rundkurs, beim 10 Kilometerlauf sind zwei Runden zu laufen, beim 5 Kilometer Lauf eine. Ferner gibt es einen Kinderlauf.

Leider stimmten die Kilometerangaben 1 -4 zumindest beim 5 Kilometerlauf nicht, so dass eine Renneinteilung vor allem für Anfänger sehr schwer ist. Die Strecke führt über befestigte Wege durch Felder in unmittelbarer Rheinnähe. Finish ist am Himmelgeister Schloß. Jeder Finisher erhält eine Urkunde. Beim 10 Kilometerlauf gibt es eine Altersklassenwertung. Geehrt werden die ersten 3 jeder AK, die Sachpreise erhalten. Die ersten 3 des Gesamteinlaufs erhalten zusätzlich einen Pokal.

Beim 5 Kilometerlauf handelt es sich um einen Jedermannslauf (inklusive Walking), wobei die Jugend gesondert gewertet. Hier werden auch die Plätze 1-3 geehrt. Bei den Erwachsenen erhält nur der/ die Gesamtsieger/in einen Pokal. Dies könnte man ggf. noch verbessern.

Schade war auch, dass die Siegerehrung sehr in die Länge gezogen wurde. Einige Läufer wollten eigentlich das Fußballspiel Deutschland-Lettland bei der Euro 2004 nicht verpassen, aufgrund einer sehr lange andauernden Siegerehrung (2 Stunden), war dies jedoch nicht zu vermeiden. Die Übertragung auf die Großbildleinwand klappte leider nicht.

Löblich ist sicher die schnelle Auswertung beider Läufe, zu kritisieren ist, dass nicht Vorhandensein von Duschmöglichkeiten......