Korschenbroicher Citylauf

 

Für mich als Korschenbroicherin natürlich eine absolute Mussveranstaltung. Leider kann man als Frau nur 5km laufen. Dafür handelt es sich aber um einen reinen Frauenlauf.

Gelaufen werden 3 große Runden und eine kleine Runde. Leider gibt es keine Kilometerangaben. An der Strecke, welche durch die Korschenbroicher „Innenstadt“ führt – übrigens ein nettes Städtchen...-, stehen viele Zuschauer, da der Lauf in der Regel mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert wird.

Ich hatte mir wie schon so oft vorgenommen endlich die 20 Minuten Marke zu knacken. Es blieb aber mal wieder nur beim Vorsatz. Mit meiner Zeit von 20:45 bleib ich aber zum zweiten Mal unter 21 Minuten, so dass ich eigentlich zufrieden war. Da ich außerdem in der Marathonvorbereitung steckte und daher auf Tempo bzw. Steigerungsläufe weitestgehend im Training verzichtet hatte, war die Zeit wirklich o.k. Außerdem gewannen wir mit unsere Mannschaft die Mannschaftswertung und ich wurde auch noch Stadtmeisterin.

Schön ist auch, dass man ein T-Shirt als Andenken erhält. Außerdem bringt der Lauf etwas internationales Flair mit sich. Es gibt einige deutsche und internationaleTopathleten, die der Veranstaltung das gewisse Extra geben. Aber auch die Altersklassen sind wirklich gut besetzt.

Nebenbei ist mein Schatz hier seinen ersten 10er gelaufen. Super! Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!