Neusser Sommernachtslauf

 

Der Neusser Sommernachtslauf war schon letztes Jahr einfach genial. Die Stimmung ist einfach klasse, es sind viele Zuschauer am Streckenrand und auch die Streckenführung ist o.k.. Leider kann man als Frau nur 5km laufen, die werden dafür gleich dreimal angeboten. Einmal als Altersklassenlauf, einmal als Elitelauf und als Jedermannslauf. Ich meldete für den Altersklassenlauf (reiner Frauenlauf)
.
Gelaufen werden drei Runden durch die Neusser Innenstadt. An der Strecke sorgen mehrere Bands für eine super Stimmung. Schön war es auch, dass ich zumindest nach der ersten Runde noch recht gut lag. Dann allerdings bin ich mal wieder eingebrochen und musste dem harten Training im Urlaub Tribut zollen.
Letztendlich blieb ich mit meinen 21:38 auch deutlich unter meiner Bestzeit. Negativ ist anzumerken, dass der Getränkestand nicht ausgeschildert und nur schwer zu finden war. Ansonsten eine super Veranstaltung.

Leider habe ich die Siegerehrung verpasst, da ich nicht damit gerechnet hatte mit solch einer Zeit noch in der Altersklasse den zweiten Platz zu
gewinnen. Aber dafür habe ich meine Schatz zu einer neuen Bestzeit gebracht. Und das auf einer solchen Strecke. Super.